Blog
Offener Brief an Olaf Scholz: Schutz vor Chemikalien muss in die Strategische Agenda 2024-2029

Offener Brief an Olaf Scholz: Schutz vor Chemikalien muss in die Strategische Agenda 2024-2029

Blog

Zusammen mit anderen deutschen Nichtregierungsorganisationen haben wir einen offenen Brief an Olaf Scholz geschrieben und gefordert, dass der Schutz vor gefährlichen Chemikalien Bestandteil der Strategischen Agenda 2024-2029 der EU sein muss. Bisher sieht der Entwurf dies nicht vor, obwohl die Verschmutzung durch Chemikalien, neben der Biodiversitäts- und Klimakrise, eine der größten planetaren Bedrohungen ist.

In Anbetracht der eindeutigen wissenschaftlichen Datenlage und der daran anknüpfenden Sorgen der Bürger:innen fordern wir den Kanzler dringend auf:

  • die “Verschmutzungskriseals eine der größten planetaren Bedrohungen für unsere Umwelt und die Gesundheit der Bürger:innen anzuerkennen und in die Strategische Agenda aufzunehmen;
  • das “Menschenrecht auf eine sichere, saubere, gesunde und nachhaltige Umweltaufzunehmen, wie es im Globalen Rahmenwerk über Chemikalien anerkannt wird;
  • die Entwicklung einer sicheren und nachhaltigen chemischen Industrie zu unterstützen, um so ihre Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern.

Sharing is caring:

Tags: ,
Written by Alexandra Caterbow

Cookie-Einstellungen